FÜR SYM-PARTISANEN
NA DANN PROST!
corporate design betreut die Brennerei Ziegler. Ein erstes Projekt war die Entwicklung eines neuen Messekonzeptes sowie ein Messevideo zur Einführung der neuen Marke "Ziegler KVLT". Eine ausführliche Meldung folgt in Kürze.

NEWS



Wer braucht schon Marketing-Schnickschnack?

in Zusammenarbeit mit dem immobilienmanager startet corporate design cologne eine Kampagne gegen Buzzwords. Warum das? Klar wird Alles komplizierter. Klar wird alles verflochtener und globaler und multimedialer und so ungeheuer komplex und viral und so dermaßen crossmedial, daß es nur so kracht in der virtuellen WEB 2.0 Welt der wundersamen Begrifflichkeiten. Wir sind uns aber sicher, daß – obwohl die Zeiten sich ändern – eines sich nie ändern wird: Heisse Luft ist und bleibt ganz einfach heisse Luft. Und gerade jetzt brauchen Unternehmen eines am dringendsten: Punktgenaue Kommunikation in dem richtigen Medium.

Sind Sie Werbungstreibender?
Dann nehmen Sie uns ruhig beim Wort. Reden Sie mit uns - einfach, offen und unverbindlich.

Sind Sie ein Kollege der vielleicht genauso denkt?
Willkommen! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir freuen uns darauf.

Sind Sie ein Sym-Partisan?
Auch Willkommen! Zeigen Sie Solidarität und bestellen Sie noch heute online Ihr persönliches Guerilla-T-Shirt - darüber freuen wir uns auch.

>> Anzeigenmotiv: Guerilla-Marketing




Textfreier Teaser

"Das Fachmagazin "immobilienmanager" erfindet sich neu und wirbt mit unkonventionellen Methoden. In große Verwirrung stürzte die Zeitschrift immobilienmanager Anfang des Monats zahlreiche Leser. Denn statt gewohnter Lektüre bot sich ihnen ein scheinbar verheerendes Bild: Auf nahezu schriftfreien weißen Papier verloren sich Bilder und Grafiken. Vereinzelte Textfetzen im Weißraum brachen mitten im Satz ab..."

So der Anfang der Story im W&V vom 21.Juni.2007. Angefangen hat es eigentlich schon vor über zwei Jahren - mit einer optischen Überarbeitung des Immobilien Managers. Seit dem hat sich viel getan. Nicht nur ein erfolgreiches Relaunch des Magazins Anfang des Jahres, sondern auch eine (wie wir meinen) originelle und provokante Verlagswerbung tragen nun unsere Handschrift...